Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de


AutoIntell-Kompakttests



2015



Renault Kadjar 2015


Toyota Land Cruiser 2015


Renault Twingo 2015


Honda CR-V 2015


Volvo XC60 2015


Subaru Forester 2015


Nissan Juke Nismo 2015


Jeep Wrangler Rubicon 2015


Dacia Duster 2015


VWN Multivan 2015


KIA Rio 2015


Audi TT 2015


BMW X4 2015


VW Passat 2015


VW Scirocco 2015


Fiat 500 X (2015)


Skoda Fabia 2015


 

 

 

© 1998 - 2015 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.de

AutoIntell-Kompakttest   
von Manfred Bergmann

Volvo XC60 D4 Geartronic Ocean Race

„Ocean Race“ nennt Volvo die innen und außen aufgewertete XC60-Edition. Mit dem einzigartigen optionalen Notbremsassistenten zum Schutz von Fußgängern und Radfahrern sowie der stets an Bord befindlichen „City Safety“-Technik zur Vermeidung von Auffahrunfällen zwischen vier und 50 km/h beweist Volvo seine Rolle als Sicherheitspionier. Das dynamische Dieseltriebwerk mit Achtgangautomatik, das sportlich justierte Fahrwerk und das Infotainment-System mit Internet-Funktionen festigen überdies den Premiumanspruch des XC60.

Hier folgt der AutoIntell-Kompakttest von Manfred Bergmann:

 

 

 

 

Antrieb

Außendesign

Das 181-PS-Dieseltriebwerk mit zwei Turboladern überzeugt mit viel Dynamik und hohem Geräuschkomfort. Die Achtgangautomatik schaltet ruhig.

|||||

 

Die markante Motorhaube, die Keilform mit coupéhaft abfallender Dachkontur und die ausgeprägten Schultern betonen das typische Volvo-Styling.

||||{

Karosserie

Innenraum

Die Passagiere des SUV profitieren von der hohen Sitzposition. Zum Überroll-Schutzsystem gehören Verstärkungen von Rahmen, Dach und Säulen.

||||{

 

Die Merkmale des skandinavischen Designs, die Kombination aus Form und Funktion, zeigen sich in nüchterner Sachlichkeit und wertiger Ästhetik.

|||||

 

Platzangebot

Fahrverhalten

Viel Platz für fünf Personen und Gepäck, eine riesige Heck-Ladeöffnung sowie beachtliche 661 Kilogramm Nutzlast belegen den hohen Alltagsnutzen.

|||||

 

Sportlich-konsequent ist der XC60 abgestimmt. Die neutrale Gewichtsverteilung sorgt in Kurven für ausgeglichene Traktion mit hohen Reserven.

||||{

 

Komfort

Sicherheit

Die Dynamikregelung ESC mit vier Modi und Anhängerstabilisierung bedeutet Komfort und Schutz. Lobenswert ist das klare Bild der Rückfahrkamera.

||||{

 

Die XC60 „City Safety“-Technik zeigt Wirkung: Die Versicherungsleistungen für Verletzungen und Reparaturen sind um 33 und 15 Prozent gesunken.

|||||

 

Innovation

Effizienz

Der Notbremsassistent erkennt Fußgänger und Radfahrer, warnt akustisch bei einer drohenden Kollision und leitet notfalls eine Vollbremsung ein.

|||||

 

Eco+ wirkt spritsparend auf Motorsteuerung, Schaltpunkte, Ansprechverhalten sowie Klimatisierung ein und steuert Start-Stopp und Segelfunktion.

|||||

 

Testergebnis

 

Erreichte Punktzahl: 46 von 50.

 

Wichtige Daten

 

  • Vierzylinder-Reihenmotor

  • zwei Turbolader

  • i-ART Einspritzsystem

  • Hubraum 1.969 ccm

  • Leistung 133 kW/181 PS bei 4.250 U/min

  • Drehmoment 400 Nm bei 1.750 bis 2.500 U/min

  • Geartronic Achtgangautomatik

  • Gepäckraum 495 bis 1.455 l

  • Leergewicht 1.844 kg, Zuladung 661 kg

  • Länge 4,65 m, Breite 2,12 m mit Außenspiegeln, Höhe 1,72 m

  • Reifen 205/55R16

  • Beschleunigung von null auf 100 km/h in 8,5 s

  • Höchsttempo 210 km/h

  • Verbrauch im EU-Messzyklus 4,7 l auf 100 km

  • CO2-Emission 124 g/km

  • Emissionsklasse Euro6
     

  • Preise ab 41.600 Euro

 

Fotos: M. Bergmann

(5. Juni 2015)


Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.