Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de


AutoIntell-Kompakttests



2016



Toyota Prius 2016


Audi A4 allroad 2016


SEAT Ibiza 2016


BMW X6 2016


Audi Q7 e-tron 2016


Hyundai Grand Santa Fe 2016


 


 

 

 

 

 


© 1998 - 2016 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.de

AutoIntell-Kompakttest   
von Manfred Bergmann

Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro

Der erste Audi Plug-in-Hybrid mit Sechszylinder-TDI und quattro-Antrieb fasziniert mit modernsten Technologien und einem hochintelligenten Hyb-ridmanagement. Sie stehen für nur 1,8 Liter Verbrauch im EU-Messzyklus, 6,2 Sekunden Sprintzeit von null auf 100 km/h, 373 PS Gesamtleistung, mehr als 50 Kilometer Reichweite der Batterie und 1.400 Kilometer Gesamtreichweite mit dem TDI-Motor. Die Lenkung des SUV arbeitet feinfühlig. Das vielseitige Fahrwerk erlaubt hohe Fahrdynamik und angenehmen Komfort.

Hier folgt der AutoIntell-Kompakttest von Manfred Bergmann:

 

 

 

 

Antrieb

Außendesign

Diesel- und Elektromotor mit zusammen 373 PS und 700 Nm Drehmoment übertragen ihre Power gemeinsam oder jeder einzeln an die vier Räder.

|||||

 

Zu dem kraftvoll-maskulinen und zugleich eleganten Auftritt tragen markant geformte Radhäuser, Lufteinlässe und der dreidimensionale Singleframe bei.

||||{

Karosserie

Innenraum

Die große Heckklappe umgreift die steil stehenden hinteren Säulen, die D-Säulen, und erleichtert das Be- und Entladen des riesigen Gepäckabteils.

||||{

 

Das virtuelle Cockpit mit digitalem Kombiinstrument zeigt unter anderem Powermeter, Energiefluss, Reichweite und Ladestand der Batterie an.

|||||

 

Platzangebot

Fahrverhalten

Die großzügige Weite des Passagierabteils basiert auf dem größten Raumangebot des Segments. Die Lithium-Ionen-Batterie fordert nur wenig Platz.

|||||

 

Komfort und Sportlichkeit bietet der Q7 e-tron gleichermaßen. Allradantrieb, Bergabfahrassistent und Offroadmodus des ESC befähigen ihn dazu.

|||||

 

Komfort

Sicherheit

56 Kilometer weit kann der Q7 e-tron rein elektrisch fahren. Das Laden der Batterie dauert an der Industriesteckdose rund zweieinhalb Stunden.

|||||

 

„Adaptive cruise control“ mit Stauassistent nimmt dem Fahrer bis 65 km/h das Verzögern, das Beschleunigen und auch die Arbeit am Lenkrad ab.

|||||

 

Innovation

Effizienz

Elektro- und/oder Dieselantrieb, Batterieladen beim Fahren und rein elektrisches Fahren in Wohngebieten, alles regelt der Q7 für jede Navistrecke selbsttätig.

|||||

 

Im genormten EU-Messzyklus ergibt sich für den Q7 Plug-in-Hybrid ein Verbrauch von 1,8 Liter/100 km. Das sind umgerechnet 48 Gramm CO2/km.

|||||

 

Testergebnis

 

Erreichte Punktzahl: 48 von 50.

 

Wichtige Daten

 

  • Sechszylinder-Turbodiesel

  • Hubraum 2.967 ccm

  • Leistung 190 kW/258 PS ab 3.250 U/min

  • Drehmoment 600 Nm ab 1.200 U/min

  • zusätzlich ein Elektromotor mit 94 kW/128 PS und 350 Nm

  • Gesamtleistung 275 kW/373 PS

  • Drehmoment 700 Nm

  • Allradantrieb quattro

  • 8-Gang-Automatik tiptronic

  • Lithium-Ionen-Batterie 17,3 kWh

  • Gepäckraum 280 bis 1.120 l

  • Leergewicht 2.445 kg, Zuladung 740 kg

  • Länge 5,06 m, Breite 1,97 m, Höhe 1,75 m

  • Reifen 255/55 R19 Rowi

  • Beschleunigung hybridisch von 0 auf 100 km/h in 6,2 s, elektrisch von 0 auf 60 km/h in 6,5 s

  • Höchsttempo 230 km/h, elektrisch 135 km/h

  • ECE-Normverbrauch 1,8 l/100 km

  • CO2-Emission 48 g/km

  • Emissionsklasse EU6
     

  • Preis 80.500 Euro

 

Fotos: Audi

(26. Januar 2016)


Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.