Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2012 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

AutoIntell-Kompakttest   
von Manfred Bergmann

Audi RS3 Sportback

Mit dem 2009 mehrfach preisgekrönten Hochleistungstriebwerk, dem 340-PS-Fünfzylinderturbo mit Benzindirekteinspritzung, sprintet der Audi RS 3 in 4,6 Sekunden auf Tempo 100 und macht ihn zum sportlichsten Auto der Kompaktklasse. Bei Volllast atmet der Turbo bis zu 335 Liter Luft in der Sekunde. Das aufwändige Sportfahrwerk erlaubt feinfühliges, präzises und dynamisches Fahren.

Hier folgt der AutoIntell-Kompakttest von Manfred Bergmann:

 

Antrieb

Außendesign

Die Bärenkräfte des einzigartigen Hochleistungsfünfzylinder-Turbobenziners mit 340 PS strömen über eine Siebengang-S-tronic an alle vier Räder.

|||||

 

Rautenoptikgrill, LED-Tagfahrlichtkonturen, markante Lufteinlässe, große 19-Zoll-Räder und ausgestellte Frontkotflügel ziehen die Blicke an.

||||{

 

Karosserie

Innenraum

Der Heckstoßfänger integriert einen schwarzen Diffusor mit zwei Auspuffrohren. Der dreigeteilte Dachspoiler verbessert die Aerodynamik.

||||{

 

Das in Schwarz gehaltene Interieur, Klavierlackoptik, Alupedalerie, in Rot gestepptes Leder und Rennsport-Accessoires in Alu prägen den Innenraum.

|||||

 

Platzangebot

Fahrverhalten

Die kräftigen Wangen der tief positionierten Front-Sportsitze geben Fahrer und Beifahrer stabilen Halt. Im Fond finden bis zu drei Passagiere Platz.

||||{

 

Spontan strebt der RS 3 in die Kurven hinein und durcheilt sie leichtfüßig dank sporterprobten, modernen Dynamikfahrwerks und präziser Lenkung.

|||||

 

Komfort

Sicherheit

Die Doppelkupplungsautomatik S tronic schaltet komfortabel und blitzschnell. Mit 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h ist der RS 3 Klassenbester.

|||||

 

Das effektive Elektronische Stabilisierungsprogramm ESP ist auf eine sportliche Fahrweise ausgelegt, denn die Bremsen greifen erst später ein.

||||{

 

Innovation

Effizienz

Leichtbaupionier Audi setzt den leichten, extrem stabilen Kunststoff CFK bei den vorderen Kotflügeln ein und senkt damit erfolgreich das Gewicht.

|||||

 

Das intelligente Rekuperationssystem managt, dass der Generator dem Motor beim rasanten Beschleunigen weniger Antriebsleistung entzieht.

||||{

 

Testergebnis

 

Erreichte Punktzahl: 45 von 50.

 

Wichtige Daten

  • Reihenfünfzylinder-Ottomotor

  • Benzindirekteinspritzung, Abgasturbolader

  • Hubraum 2.480 ccm

  • Leistung 250 kW/340 PS bei 5.400 U/min

  • Drehmoment 450 Nm bei 1.600 U/min

  • permanenter Allradantrieb quattro

  • 7-Gang-Direktschaltgetriebe S tronic

  • Gepäckraum 302 bis 1.032 l

  • Leergewicht 1.575 kg, Zuladung 560 kg

  • Länge 4,31 m, Breite 1,80 m, Höhe 1,41 m

  • Reifen 235/35 R19 vorn, 225/35 R19 hinten

  • Höchsttempo 250 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 in 4,6 s

  • EU-Verbrauch 9,1 l/100 km; CO2-Emission 212 g/km
     

  • Preis 49.900 Euro

Fotos: Audi

(18. März 2011)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.