Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2012 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

AutoIntell-Kompakttest   
von Manfred Bergmann

Mercedes CLS 350 BlueEfficiency

Innen Luxuslimousine und außen attraktives viertüriges Coupé, so präsentiert sich der neue Mercedes CLS. Das 306-PS-Triebwerk überzeugt mit jetzt 25 Prozent verbesserter Sparsamkeit. Resultat einer Testfahrt an einem Freitag von Stuttgart nach Bonn mit Staus, Baustellen und Tempolimits: Strecke 362 km, 94 km/h Durchschnittstempo und 6,5 l/100 km Verbrauch. „Segeln“ und „schieben“ als Spritspar-Fahrtechniken inbegriffen.

Hier folgt der AutoIntell-Kompakttest von Manfred Bergmann:

 

Antrieb

Außendesign

Der innovative Benzindirekteinspritzer, kombiniert mit einer 7-Gang-Automatik, beweist mit dem 6,1-Sekunden-Sprint von null auf 100 seine Agilität.

|||||

 

Sportwagenathletik und Eleganz trägt der CLS mit aufrechter Kühlermaske, langer Motorhaube und gestreckten Proportionen zur Schau.

||||{

 

Karosserie

Innenraum

Türen, Motor- und Kofferraumhaube und vordere Kotflügel aus Alu sowie ultrafeste Stahlkomponenten bedeuten Stabilität und günstiges Gewicht.

|||||

 

Kultivierte Sportlichkeit und handwerkliche Präzision zeigen die edlen Accessoires rundum sowie abgesteppte Bezüge und handgenähtes Leder.

|||||

 

Platzangebot

Fahrverhalten

In den vier Sitzen mit spezieller Polsterung und hohem Komfort ruhen die Passagiere des jetzt noch geräumigeren CLS wie in Abrahams Schoß.

||||{

 

Souveräne, dynamische Kurventalente und komfortables Dahingleiten haben die Mercedes-Ingenieure in den CLS hineinkonstruiert.

|||||

 

Komfort

Sicherheit

Der optionale Parkassistent „Parktronic“ lenkt rückwärts selbsttätig in Längslücken. Der Fahrer muss nur bremsen und Gas geben.

|||||

 

„Distronic Plus“ hält Abstand nach vorn und bremst den CLS bis zum Stillstand ab. Insgesamt sind Mercedes-Fahrer sicherer unterwegs als andere.

|||||

 

Innovation

Effizienz

Die neue Piezo-Steuerung mit vier Zündfunken binnen einer Millisekunde führt bei vorausschauender Fahrweise zu äußerst günstigem Verbrauch.

|||||

 

Die neue Einspritztechnologie BlueDirect, bessere Aerodynamik, Start-Stopp-Funktion und die intelligente Lenkung fördern die Effizienz.

|||||

 

Testergebnis

 

Erreichte Punktzahl: 48 von 50.

 

Wichtige Daten

  • Sechszylinder-Ottomotor in V-Bauweise

  • Direkteinspritzung CGI „Stratified Charged Gasoline Injection“

  • Hubraum 3.498 ccm

  • Leistung 225 kW/306 PS bei 6.500 U/min

  • Drehmoment 370 Nm bei 3.500 U/min

  • Heckantrieb

  • 7-Gang-Automatik 7G-Tronic Plus

  • Gepäckraum 520 l

  • Leergewicht 1.735 kg, Zuladung 485 kg

  • Länge 4,94 m, Breite 1,89 m, Höhe 1,42 m

  • Reifen 245/45 R17

  • Höchsttempo abgeregelt bei 250 km/h

  • Beschleunigung von 0 auf 100 in 6,1 s

  • EU-Verbrauch 6,8 l/100 km

  • CO2-Emission 159 g/km
     

  • Preis 64.617 Euro

Fotos: Mercedes-Benz

(28. März 2011)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.