Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2012 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

AutoIntell-Kompakttest   
von Manfred Bergmann

Porsche Panamera Diesel

Das Beste vom Besten des Konzerns haben die Ingenieure mit dem Sechszylinder-Diesel und der Achtgangautomatik in den Panamera Diesel implantiert. Die bis zu fünfmal je Arbeitstakt den Dieselkraftstoff mit 2.000 bar Druck einspritzenden Piezo-Injektoren schalten in weniger als einer zehn-tausendstel Sekunde. Das fördert die Effizienz und reduziert Emissionen. Die acht Gänge führen beim Schalten nur kleine Drehzahlsprünge aus, so dass jederzeit und bei jedem Streckenprofil viel Kraft genutzt werden kann.

Hier folgt der AutoIntell-Kompakttest von Manfred Bergmann:

 

Antrieb

Außendesign

Seine Bärenkräfte entwickelt der Turbodiesel bereits nahe der Leerlaufdrehzahl, so dass der Panamera Porsche-typisch vom Start weg beschleunigt.

|||||

 

Von den übrigen Modellen der Baureihe unterscheidet sich die Dieselversion durch Alu-Endrohre und den Schriftzug „diesel“ auf den Vordertüren.

||||{

 

Karosserie

Innenraum

Für weiter vom Fahrzeugschwerpunkt entfernte Teile setzt Porsche leichtere Materialien ein, wie der Mix aus Stahl, Alu und Magnesium zeigt.

|||||

 

Die Abgasanlage intoniert typische Porsche-Weisen. Im Passagierabteil ist dank Dämmmaßnahmen und Motorkapselung nichts davon zu hören.

|||||

 

Platzangebot

Fahrverhalten

Das generöse Raumangebot in allen vier Sesseln, der geräumige Kofferraum und die hohe Nutzlast von 620 Kilo zeigen, dass an nichts gespart wurde.

|||||

 

Exakte Lenkung, sportlich justiertes Fahrwerk und geringe Wankneigung zeigen vom ersten Meter: Typisch Porsche – präzise, dynamisch.

|||||

 

Komfort

Sicherheit

Zu den angeborenen Annehmlichkeiten der Reiselimousine gesellt sich bei der Dieselversion die Reichweite von 1.200 Kilometern pro Tankfüllung.

||||{

 

Bei spontaner Gaspedalrücknahme werden die Bremsbacken bereits an die Bremsscheiben angelegt. Dadurch wird der Bremsweg verkürzt.

|||||

 

Innovation

Effizienz

Im zusätzlichen Sportmodus sind Automatik, optionale Luftfederung und Gaspedal sportlicher getrimmt. Der Panamera agiert dann noch dynamischer.

|||||

 

Mit den optionalen rollwider-standsoptimierten 19-Zoll-All-Season-Reifen sinkt der EU-Verbrauch des Gran Turismo auf 6,3 Liter pro 100 Kilometer.

|||||

 

Testergebnis

 

Erreichte Punktzahl: 48 von 50.

 

Wichtige Daten

  • Sechszylinder-Diesel mit Abgasturbolader

  • Common-Rail-Einspritzung mit 2.000 bar über Piezo-Injektoren

  • Hubraum 2.967 ccm

  • Leistung 184 kW/250 PS bei 3.800 U/min

  • Drehmoment 550 Nm von 1.750 bis 2.750 U/min

  • Heckantrieb

  • Achtgangautomatik Tiptronic S

  • Gepäckraum 445 bis 1.263 l

  • Leergewicht 1.880 kg, Zuladung 620 kg

  • Länge 4,97 m, Breite 1,94 m, Höhe 1,42 m

  • Reifen vorn 245/50 ZR18, hinten 275/45 ZR 18

  • Höchsttempo 242 km/h

  • Beschleunigung von 0 auf 100 in 6,8 s

  • EU-Verbrauch 6,5 l/100 km; CO2-Emission 172 g/km
     

  • Preis 80.183 Euro

Fotos: Porsche

(11. August 2011)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.