Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

Januar 2013

Google

Web

autointell.de


 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2013 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.de

Fiat Group Automobiles S.p.A., Chrysler Group International LLC und GAC Group unterzeichnen Rahmenvereinbarung über den Ausbau der Zusammenarbeit in China

Turin - Fiat Group Automobiles S.p.A., Chrysler Group International LLC. und Guangzhou Automobile Group Co., Ltd. (GAC Group) haben eine Rahmenvereinbarung über den Ausbau ihrer Zusammenarbeit bei Produktion und Vertrieb von Personenwagen in China unterzeichnet.

Die Vereinbarung wurde am Unternehmenssitz von Chrysler in Auburn Hills, Michigan, USA, von Zeng Qinghong, General Manager der GAC Group, und Mike Manley, Chief Operating Officer (COO) für die Region Asien-Pazifik (APAC), Fiat S.p.A., und Präsident und CEO der Marke Jeep, Chrysler Group LLC, unterzeichnet.

Das Joint Venture zwischen GAC, Fiat und Chrysler Group International, das momentan den Fiat Viaggio produziert und Importmodelle wie Fiat 500, Fiat Freemont und Fiat Bravo in China vertreibt, wird seine Tätigkeiten gemäß der Rahmenvereinbarung weiter ausbauen, um in den kommenden Jahren weitere Modelle aus dem Portfolio von Fiat auf dem chinesischen Markt einzuführen. Nach der Marke Fiat plant das Joint Venture GAC-Fiat als nächstes die Marke Jeep der Chrysler Group zu lancieren (Produktion in China nur für den chinesischen Markt).

„Nach dem erfolgreichen Launch des ersten Produkts unseres Joint Ventures, des Fiat Viaggio, der im letzten September auf den Markt kam, ist diese Vereinbarung ein weiterer Meilenstein in unserer Partnerschaft mit Fiat und Chrysler. Sie schafft die Basis dafür, unsere ambitionierten Ziele im chinesischen Markt zu erreichen" sagte Zeng Qinghong, General Manager der GAC Group.

 

 

„Das Jahr 2012 war sehr erfolgreich für uns. In China haben wir eine sehr positive Resonanz auf den Fiat Viaggio bekommen. Gleichzeitig erzielte die Marke Jeep einen neuen Umsatzrekord sowohl in China als auch weltweit. Darauf sind wir sehr stolz," erklärte Mike Manley, Chief Operating Officer (COO) für die Region Asien-Pazifik (APAC), Fiat S.p.A., und Präsident und CEO der Marke Jeep, Chrysler Group LLC. „Der Ausbau unserer Vereinbarung mit unserem Partner GAC ermöglicht es uns, das Potenzial unserer beiden Marken Fiat und Chrysler Group in China zu entfalten".

GAC Fiat Automobiles Co., Ltd.

GAC Fiat Automobiles Co., Ltd. (GAC Fiat) wurde am 9. März 2010 mit einer Erstinvestition von 5 Milliarden Yuan RMB und einem Stammkapital von 1,8 Milliarden Yuan RMB gegründet und ist zu jeweils 50 Prozent im Besitz von Guangzhou Automobile Group Co., Ltd. (GAC) und Fiat Group Automobiles S.p.A. (FGA). Das Unternehmen hat seinen Sitz in der „Economic & Technical Development Zone" in Changsha und verfügt über eine Produktionsfläche von mehr als 700.000 Quadratmetern. Es ist hauptsächlich in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Herstellung, Vertrieb und Kundendienst von Fahrzeugen, Motoren und Ersatzteilen und Komponenten tätig. Das Werk wird eine jährliche Produktionskapazität von 140.000 Fahrzeugen in der ersten Phase und eine jährliche Produktionskapazität 250.000 bis 300.000 Fahrzeugen in der zweiten Phase haben. Momentan werden dort der Fiat Viaggio und der 1.4 T-Jet-Motor gebaut. Vertrieben werden sowohl der vor Ort produzierte Fiat Viaggio als auch Importprodukte wie Fiat Bravo, Fiat 500 und Fiat Freemont. Das Werk bietet 3.000 Mitarbeitern direkte und indirekte Beschäftigung.

(16.01.2013)

 


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.