.

Home News Companies Events Guestbook Golf Contact
.

11. Dezember 2003

 

 

 

 

 

© 1998 - 2003 Copyright & 
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved .
For questions please contact
editor@autointell.de
 

.
Delphi mit elektrischen Fahrzeugbordnetzen erfolgreich


 


Neue Aufträge im Wert von 4,3 Mrd. Euro

Wuppertal - Delphi baut seine Marktposition in Europa weiter aus, in dem es gelang, mit mehreren Pkw- und Nutzfahrzeugherstellern Verträge über Elektrische/Elektronische Verteilersysteme im Gesamtwert von rund 4,3 Mrd. Euro abzuschließen.

Die gewonnenen Verträge wurden mit mehreren großen europäischen Pkw- und Nutzfahrzeugherstellern geschlossen und beinhalten Systeme zur elektrischen und elektronischen Verteilung auf verschiedenen Integrations- und Optimierungsstufen. An weitere Unternehmen liefert Delphi wichtige E/E-Komponenten.

Einige der Verträge werden bereits ab dem kommenden Jahr 2004 umgesetzt, wiewohl die meisten der in diesem Jahr abgeschlossenen Geschäfte erst zwischen 2006 und 2012 erfüllt werden. Das Neugeschäft, das Delphi bis heute in 2003 im Bereich E/EDS erzielt hat, stellt eine Versiebenfachung gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahres dar.

"Wir haben in diesem Jahr in Europa beim Neugeschäft einen Rekord erzielt. Der Abschluß von Verträgen im Wert von rund 4,3 Mrd. Euro (3,6 Mrd US-$), beweist das hohe Vertrauen unserer Kunden in unsere Fähigkeit, ihnen Mehrwert und Produkttechnologie zu liefern, mit der sie sich im Wettbewerb differenzieren können - und das über eine breite Produktpalette und individuelle Lösungen hinweg", erklärte Stefaan Vandevelde, Geschäftsführer Elektriksysteme der Delphi Deutschland GmbH und Europa-Direktor des Delphi Geschäftsfeldes Electrical Systems. "Wir sind hervorragend positioniert, um unseren Kunden das Leistungsniveau, mit dem wir ihr Vertrauen gewonnen haben, nachhaltig anbieten zu können."

Damit erntet Delphis Strategie Früchte, Entwicklungs- und Design-Kapazitäten weltweit und somit in der Nähe zu den Kunden anbieten zu können. Dieser große strategische Vorteil - in Europa ist Delphi mit zehn Haupt-Entwicklungszentren vertreten - hat durch den Ausbau des Entwicklungszentrums in Wuppertal eine wichtige Stärkung erfahren. Seite an Seite mit dem Kunden treiben 2.700 Delphi-Ingenieure die Fahrzeugentwicklung voran, indem sie erfolgreich die immer komplexeren Strukturen der Elektrik moderner Fahrzeuge gestalten.

(10.12.2003)


.
Homepage
   News   Companies   Events   Guestbook   Contact
.