Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

10. Dezember 2008

Google

Web

autointell.de

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2008 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Neuer Opel Antara mit Frontantrieb bietet viel Platz zum attraktiven Preis

Rüsselsheim - Opel bietet den Antara ab sofort auch mit reinem Frontantrieb statt mit Allrad an. Die neue Variante zielt auf aktive Menschen oder ganze Familien, die viel Platz, eine hohe Sitzposition und den Look eines Crossover mögen – und das mit reichhaltiger Ausstattung zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Antara ist als Fronttriebler mit dem Common-Rail-Turbodiesel 2.0 CDTI mit 127 PS sowie mit dem 2.4 ECOTEC-Benziner mit 140 PS erhältlich. Bei beiden Motorisierungen liegt der Preis jeweils 2.000 Euro unter dem der Allradversionen. So kostet der Benziner ab 25.970 Euro, der Diesel ab 27.880 Euro.

 

Kennzeichen des Kompakt-Crossovers mit fünf Sitzplätzen sind das Pkw-ähnliche Fahrverhalten, großzügige Platzverhältnisse bei einer überschaubaren Länge von 4,58 Metern, ausgeprägte Funktionalität, die souveräne Sitzposition und innovative Transportlösungen wie das aus der Heckstoßstange ausziehbare Trägersystem Flex-Fix für bis zu zwei Fahrräder.

Mit dem elektronisch vernetzten Fahrwerk und der geschwindigkeitsabhängigen Servo-Lenkung ist der Antara in der City ebenso wie auf dem Land zu Hause. Die große Heckklappe und der geräumige Laderaum – über 1.400 Liter bei vorgeklappter Rücksitzlehne - bieten beste Voraussetzungen, um beispielsweise Sportausrüstungen oder Großeinkäufe einzuladen.

Das 127 PS starke 2.0 CDTI-Aggregat begnügt sich mit 7,3 Litern auf 100 Kilometer und beschleunigt in 11,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Ein wartungsfreier Dieselpartikelfilter, der ohne Additive auskommt, ist serienmäßig. Das Benzintriebwerk, der 2,4 Liter große Vierzylinder, leistet 103 kW/140 PS und verfügt über zwei obenliegende Nockenwellen, eine Ausgleichswelle mit zwei Gegengewichten sowie eine elektronische Drosselklappenbetätigung. Er spurtet aus dem Stand in 11,6 Sekunden auf Tempo 100 und verbraucht 9,3 Liter Benzin auf 100 Kilometer.

Photo: Opel/GM

(10. Dezember 2008)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.