Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

September 2019

Google

Web

autointell.de


 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2019 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.de

Weltpremiere des neuen Defender auf der IAA

Frankfurt am Main - Land Rover hat auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) den neuen Land Rover Defender erstmals dem globalen Publikum präsentiert - mit einer live im Internet übertragenen, atemberaubenden Demonstration seiner Fähigkeiten. Dabei bezwang die neuentwickelte Generation der Allradlegende auf dem Land Rover Stand in Halle 11 einen 42 Grad steilen Abhang. Damit bewies der neue Defender, dass er sich von nichts und niemandem aufhalten lässt.

 

 

Der größte britische Autohersteller charakterisiert den neuen Defender als fähigsten und robustesten Land Rover aller Zeiten. Die Weltpremiere auf der IAA markiert zugleich den Abschluss des ersten Härtetests für den neuen Defender. Eine Abenteuerreise führte ihn vom "Tal der Schlösser" in Kasachstan, einem der unwirtlichsten Plätze auf Erden, zur größten Automesse in Deutschland.

Gesteuert wurde der Defender auf seiner ersten Expedition in Kasachstan unter anderem von Kenton Cool: Der britische Profi-Bergsteiger wohnte der spektakulären Premiere in Frankfurt am Main bei, ebenso wie die Olympia-Silbermedaillengewinnerin im Vielseitigkeitsreiten Zara Tindall.

Der neue Defender bildet eine weitere Säule des Land Rover Angebotsprogramms - neben den luxuriösen und kultivierten Range Rover Baureihen und der von Flexibilität und Vielseitigkeit geprägten Discovery Modellfamilie. An den Start geht zunächst der neue Defender 110 mit fünf, sechs oder 5+2 Sitzen, dem in Kürze der kompakte Defender 90 mit kürzerem Radstand und bis zu sechs Plätzen folgt.

Den neuen Defender bietet Land Rover mit einer überaus breiten Auswahl an Varianten und Ausstattungen an. Zur Wahl stehen die Ausstattungsversionen Defender, S, SE, HSE, First Edition und das Topmodell Defender X. Darüber hinaus bietet Land Rover seinen Kunden je nach Anspruch und geplantem Einsatz viele Möglichkeiten zur Individualisierung und Personalisierung - mehr als jemals zuvor bei einem Modell der Traditionsmarke. Verfügbar sind unter anderem vier Zubehörpakete, die dem Defender mit sorgfältig zusammengestellten Details jeweils eine ganz eigene Ausprägung geben: Explorer, Adventure, Country und Urban. Das exklusive First Edition Modell besitzt einen nur dieser Variante vorbehaltenen Ausstattungsumfang und ist während des ersten Defender Produktionsjahres lieferbar.

Auf dem IAA-Messestand von Jaguar Land Rover in Halle 11 zeigt das Unternehmen diverse Varianten des neuen Defender. 2020 runden dann verschiedene 90 und 110 Modellversionen für den gewerblichen Einsatz das Programm ab.

Photo: Land Rover

(01.08.2019)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.