Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de


SEAT Reports
Übersicht



SEAT Ibiza 2015


Leon FR (Test 2014)


SEAT Leon Cupra 2014


SEAT Leon SC 2013


SEAT Leon 2012


SEAT Mii 2012


SEAT Ibiza Ecomotive 2011


SEAT Ibiza ST 2010


SEAT Ecomotive-Modelle 2009


SEAT Exeo 2009


SEAT Ibiza Ecomotive 2008


SEAT Ibiza 2008


SEAT Design Center 2007


SEAT Altea Freetrack 2007


SEAT Leon Cupra 2007


SEAT Altea FR 2006


SEAT Altea XL Fr 2006


SEAT Leon FR 2006


SEAT Leon 2005


SEAT Leon FR 2005

 

 

 

 

© 1998 - 2015 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Der neue SEAT Ibiza : Gut gestylt und bestens connected


Zum Vergrößern anklicken

Als hipper City-Flitzer ist der SEAT Ibiza seit 2007 auf dem Markt und jetzt bereits in der 4. Generation. Der Ibiza ist das erfolgreichste Modell von SEAT mit mehr als fünf Millionen weltweit verkaufter Fahrzeuge.

Mit einem Paket an innovativen Technologien startet das aktuelle Facelift in den Handel. Neue Motoren, zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten, zusätzliche Sicherheitssysteme sind neben dem komplett neuen Konnektivitäts- und Infotainment-Angebot die Highlights des Ibiza.

   

 


Zum Vergrößern anklicken


Zum Vergrößern anklicken

Von außen bleibt das sportliche Design des neuen SEAT Ibiza unverkennbar. Die Veränderungen des 4 m langen und knapp 1,70 m breiten Kleinwagens betreffen vielmehr die Karosse darunter. Besonders im Innenraum, der optisch und haptisch deutlich aufgewertet ist, zeigt sich der Generationswechsel. Zudem lässt sich der Ibiza mit Color Packs für Interieur und Exterieur ganz nach persönlichem Geschmack individualisieren.


Zum Vergrößern anklicken

Über 90% aller Käufer entscheiden sich beim Ibiza für einen Benziner, was nicht verwundert, da er hauptsächlich als Stadtfahrzeug genutzt wird. Angetrieben wird er von einer komplett neuen Generation von Benzin- und TDI-Motoren, die alle die Euro6-Abgasnorm erfüllen. Neu im Programm sind die Dreizylindertriebwerke, mit denen man besonders sparsam und trotzdem flott unterwegs ist. Den Basis-Benziner mit 1,0 Liter-Hubraum gibt es in drei Leistungsstufen und zwar mit 75 PS/55 kW, mit 95 PS/70 kW und mit 110 PS/81 kW. Verbrauchssieger ist hier der 95 PS starke 1.0 Eco TSI mit Start&Stop Automatik, der im Normverbrauch gerade mal 4,2 l/100 km benötigt. Darüber hinaus gibt es noch zwei weitere Benziner, den 1.2 TSI mit 90 PS/66 kW sowie den 1.4 TSI ACT mit 150 PS/110 kW. Als Dieseloption bietet SEAT den 1.4 TDI in ebenfalls drei Leistungsstufen an.


Zum Vergrößern anklicken

Wendig und agil war der Ibiza schon immer, doch jetzt hat man auch den Fahrkomfort deutlich verbessert. Das Fahrwerk wurde komplett neu abgestimmt, die elektrische Lenkung weiter verfeinert. Als Option ist jetzt das SEAT Drive Profile mit seiner adaptiven Dämpfung (DCC) mit zwei unterschiedlichen Kennlinien lieferbar, die entweder komfort- oder sportorientiert sind.

Dank der umfangreichen Sicherheitsausstattung, zu der LED-Tagfahrlicht, zahlreiche Assistenzsysteme und optionale Rückfahrkamera zählen, ist der Ibiza auch beim Thema Sicherheit vorne dabei. Beim Euro-NCAP-Crashtest erhielt er dafür fünf Sterne.


Zum Vergrößern anklicken

Gerade bei jüngeren Käufern ist das Angebot an Infotainment und Connectivity ein wichtiges Kriterium für die Kaufentscheidung. Mit der Full Link-Technologie, die mit Apple CarPlay®, Android Auto™ und MirrorLink™ kompatibel ist, lässt sich das Smartphone über das Media System Plus bedienen. Die neue SEAT ConnectApp nutzt die MirrorLink-Integration, so dass der Fahrer vernetzt bleibt und sich weiter aber auf den Verkehr konzentrieren kann. Über die Gestensteuerung auf dem Touchscreen des SEAT Media Systems lassen sich Funktionen wie Anrufe, Kontaktadressen oder Navigation aufrufen.


Zum Vergrößern anklicken

Der Einstiegspreis liegt bei 12.690,00 Euro für den 75 PS starken SEAT Ibiza 1.0 MPI. Zusätzlich zu den vier Ausstattungsvarianten gibt es das Sondermodell Connect mit einem Preisvorteil von 2.700 Euro. Im neuen Jahr folgt der Ibiza Cupra als sportlichstes Modell. Ausgestattet mit dem 192 PS starken 1.8 TSI Motor beschleunigt er in 6,7 Sekunden von null auf 100 km/h und geht somit als echter Spaßbeschleuniger ins Rennen.

Photos: SEAT

(10. Oktober 2015)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.