Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de


Jeep Reports



Jeep Wrangler Unlimited (Test 2019)


Jeep Grand Cherokee (Test 2016)


Jeep Renegade (Test 2015)


Jeep Cherokee (2015)


Jeep Grand Cherokee (2014)


Jeep Wrangler Unlimited (Test 2013)


Jeep Grand Cherokee (Test 2011)


Jeep Grand Cherokee (2010)


 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2015 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

 Angetestet:

Jeep Wrangler Unlimited
Black Edition 2.8l CRD


Zum Vergrößern anklicken

Schon beim Anblick dieses Fahrzeugs wird die Lust auf einen echten Abenteuertrip geweckt. Und der Jeep Wrangler sieht nicht nur so aus, er hält auch was er verspricht.

Seit April 2007 gibt es den Jeep Wrangler in Deutschland in zwei Karosserie-Versionen und zwar als zweitürigen Wrangler und als viertürigen Wrangler Unlimited. Der uns zur Verfügung gestellte Testwagen, ein Jeep Wrangler Unlimited Black Edition 2.8l CRD war allerdings nicht in schwarz, sondern in strahlendem Weiß lackiert.

 


Zum Vergrößern anklicken

Mit dem Willys MB aus dem Jahre 1941 begründete Jeep das Segment des ersten leichten Geländewagens. Als direkter Nachfolger präsentiert sich der aktuelle Jeep Wrangler mit moderner Technik, neuem Karosserie- und Innenraumdesign, neuen Motoren sowie neuer Sicherheits- und Komfortausstattung. Das Design bleibt mit dem typischen Jeep-Grill mit den sieben Lüftungsschlitzen und den runden Scheinwerfern unverkennbar authentisch.


Zum Vergrößern anklicken

Charakteristische Elemente wie die Außenverriegelung der Motorhaube, die Gummi-Auflieger für die nach vorn auf die Motorhaube umlegbare Frontscheibe sowie die außen liegenden, geschmiedeten Tür- und Frontscheibenscharniere dürfen nicht fehlen. Erstmals in der Geschichte der Wrangler-Modellreihe besitzt der aktuelle Wrangler eine leicht gebogene Frontscheibe, was der Verbesserung von Luftwiderstand und dem Geräuschniveau im Innenraum Rechnung trägt. Der robuste Stoßfänger absorbiert erhebliche Aufprallenergie, dient dem Fußgängerschutz und verbessert zusammen mit dem darunter montierten Windleitblech die Aerodynamik. Drei Unterboden-Bleche schützen Tank, Verteilergetriebe und die Ölwanne des Automatikgetriebes.


Zum Vergrößern anklicken

Bei einer Länge von 4751 mm, einer Breite von 1.873 mm und einer Höhe von 1.865 mm strahlt der Jeep Wrangler Unlimited eine unübersehbare Präsenz aus, Diskretion im urbanen Umfeld Fehlanzeige, die Bereitschaft, jedes Abenteuer zu meistern ist immanent. Gleichzeitig bietet der aktuelle Nachfahre mehr Fahrkomfort auf der Straße, ist dabei leistungsstärker und effizienter und verbindet diese Eigenschaften mit seiner außergewöhnlichen Geländegängigkeit. In der Doublecab-Version, die einen um 523 mm verlängerten Radstand hat, haben vier Personen bequem Platz. Mit seiner Anhängelast von bis zu 2.500 Kilogramm lässt sich aber auch das Sportgerät verschiedenster Art bestens transportieren.


Zum Vergrößern anklicken


Zum Vergrößern anklicken


Zum Vergrößern anklicken


Zum Vergrößern anklicken

Das Interieur des aktuellen Jeep Wrangler Unlimited wurde zum Modelljahr 2011 komplett überarbeitet. Der Fokus lag auf der Verbesserung des Fahrkomforts sowie der Aufwertung des gesamten Innenraums, ohne dabei die Funktionalität zu vernachlässigen. Das Multifunktionslenkrad stammt aus dem luxuriösen Jeep Grand Cherokee. Neue Techniken zur Schallisolierung reduzieren das Innenraumgeräusch um 20 Prozent, ein Umstand, der sich gerade bei längeren Touren positiv bemerkbar macht. Mit seiner im Verhältnis 40/60 geteilt umklappbaren Rücksitzbank bietet der Wrangler Unlimited mehr Stauraum als je ein Wrangler zuvor. Das Gepäckraumvolumen kann von 498 Litern bis zu 935 Liter erweitert werden.


Zum Vergrößern anklicken

Ein besonderes technisches Highlight ist das stabile 3-teilige Kunststoff-Hardtop, dessen Elemente sich flexibel und unabhängig voneinander abnehmen lassen. So wird aus dem Jeep Wrangler ganz schnell ein offenes Geländewagencabrio.

Unter der Motorhaube steckt der bewährte 2,8 Liter CommonRail-Turbodiesel, der bei VM Motori in Italien gebaut wird. Der 147 kW (200 PS) starke Vierzylinder stellt in Kombination mit dem Fünfstufen-Automatikgetriebe ein maximales Drehmoment von 460 Newtonmeter bereit, das zwischen 1.600 – 2.600 Umdrehungen pro Minute anliegt. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 172 Stundenkilometern erreicht. Der kombinierte Normverbrauch wird mit 10 l/100 km benannt, im Praxistest kamen wir allerdings 11,7 Liter. Bei der Entwicklung des aktuellen Jeep Wrangler Unlimited hatten die Jeep Ingenieure auch den härtesten Geländeeinsatz im Blick. Dies gilt von der Bodenfreiheit über die Achsverschränkung bis zur Traktion, die ihn befähigen, auch die schwierigsten Offroad-Trails der Welt zu meistern. So besitzt der Jeep Wrangler Unlimited die zweite Generation des Command-Trac® NV241, ein zuschaltbares, zweistufiges Verteilergetriebe mit einem Untersetzungsverhältnis von 2,72:1. Serienmäßig an Bord ist auch ein elektronisch trennbares Stabilisatorenprogramm, das über die drei Modi „vollständig ein“, „vollständig aus“ und „partiell ein” verfügt.

Noch heute repräsentiert der Jeep Wrangler Unlimited uneingeschränkt die Markenwerte Freiheit, Abenteuer, Souveränität und Authentizität. Egal, ob auf der Afrikasafari oder im hiesigen Sommer, der Jeep Wrangler Unlimited bietet ungeahnte Möglichkeiten.


Zum Vergrößern anklicken

Gebaut wird der Jeep Wrangler Unlimited im Werk Toledo South in Ohio (USA). Preislich startet der Jeep Wrangler Unlimited Black Edition 2.8l CRD bei 41.975 Euro inkl. 19% Mehrwertsteuer.

 

Photos: Automotive Intelligence

(23. April 2013)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.