Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

25. Oktober 2006

Google

Web

autointell.de

 

 

© 1998 - 2006 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Das neue 3er BMW Cabrio


Photos: BMW

Stilvolle Eleganz trifft auf faszinierende Dynamik. Im neuen BMW 3er Cabrio entsteht daraus ein einzigartiges Fahrerlebnis. Mit der vierten Generation des offenen Viersitzers, die ihre Weltpremiere am 7. Januar 2007 zum Auftakt der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit erlebt, wird zugleich ein neues Zeitalter eröffnet.

Erstmals schützt ein versenkbares Hardtop die Insassen in einem BMW 3er Cabrio vor den Unbilden der Witterung. Das dreiteilige Dach in Stahlblech-Leichtbauweise spannt sich vollautomatisch und innerhalb von nur 23 Sekunden über den Fahrgastraum, noch etwas schneller - nach genau 22 Sekunden - ist es im Heck des offenen Zweitürers verstaut.

In schönster Offenheit, aber auch bei geschlossenem Dach zeigt das neue BMW 3er Cabrio die für dieses Modell charakteristische Eleganz und Eigenständigkeit. Die lange Motorhaube, die tiefe Schulterlinie und der flache Heckabschluss machen das neue BMW 3er Cabrio unverwechselbar. Mit dem neuen versenkbaren Hardtop erreicht es zudem ein in seinem Segment einzigartiges Maß an Komfort, Solidität und Wertigkeit.
.

 

Faszinierende Innovationen finden sich auch unter der Motorhaube: Erstmals kommen dort neu entwickelte Sechs- und Vierzylinder-Antriebe mit Benzindirekteinspritzung zum Einsatz.


Photos: BMW

Die neue Dachkonstruktion ermöglicht auch bei Hochgeschwindigkeitsfahrten ein unvergleichliches Maß an Geräuschkomfort. Ebenso bietet die extrem torsionssteife Karosserie ideale Voraussetzungen für höchste Agilität und Dynamik. Mit dem Grad seiner Verwindungssteifigkeit markiert das neue BMW 3er Cabrio den besten Wert, der jemals bei einem offenen Fahrzeug der Marke erreicht wurde. Die sportliche Charakteristik wird obendrein durch die harmonische Gewichtsverteilung und die anspruchsvolle Fahrwerkskonstruktion unterstützt. Das neue BMW 3er Cabrio kann auch in dynamischen Situationen mit souveränem Fahrverhalten überzeugen.

 

Top-Modell ist das BMW 335i Cabrio, dessen Reihensechszylinder-Motor mit Twin Turbo-Technik 225 kW/306 PS leistet. Außerdem wird schon zur Markteinführung in Europa am 24. März 2007 auch das BMW 330d Cabrio angeboten. Sein 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Dieselmotor ist mit einem Vollaluminium-Kurbelgehäuse und einer Common-Rail-Einspritzung der neuesten Generation ausgestattet.


Photos: BMW

In seiner sportlichsten Variante wird das neue BMW 3er Cabrio vom weltweit ersten Reihensechszylinder-Motor mit Twin Turbo-Technik, High Precision Injection und Vollaluminium-Kurbelgehäuse angetrieben. Aus einem Hubraum von 3,0 Litern mobilisiert dieses Triebwerk eine Leistung von 225 kW/306 PS sowie ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern.

Das Twin Turbo-Triebwerk im BMW 335i Cabrio entfaltet seine Kraft merklich spontaner als aufgeladene Motoren herkömmlicher Bauart. Durch den Einsatz von zwei Ladern, die jeweils drei Zylinder mit komprimierter Luft versorgen, ist von einem Turboloch nichts zu spüren. Die kleineren Lader können dank ihres geringen Trägheitsmoments ohne Verzögerung Druck aufbauen. Die Drehmomentspitze von 400 Nm steht über den breiten Drehzahlbereich von 1300 bis 5 000 min-1 zur Verfügung, anschließend dreht der Motor kraftvoll bis in den Bereich von 7 000 min-1 hoch. In der Fahrpraxis führt diese Leistungscharakteristik zu einer Souveränität, die bislang allenfalls von deutlich hubraumstärkeren Saugmotoren vermittelt werden konnte. Innerhalb von nur 5,8 Sekunden absolviert das BMW 335i Cabrio den Sprint von null auf 100 km/h. Bei 250 km/h wird abgeregelt.


Photos: BMW

Für das neue BMW 325i Cabrio wurde der zweite 3,0 Liter-Reihensechszylinder mit einer Leistung von 160 kW/218 PS und einem maximalen Drehmoment von 270 Nm konzipiert. Auch dieser Motor ermöglicht überaus sportliche Fahrleistungen. Der Spurt auf Tempo 100 kann innerhalb von 7,6 Sekunden bewältigt werden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 245 km/h. Darüber hinaus glänzt das neue BMW 325i Cabrio mit einem Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm von 7,9 Litern je 100 Kilometer.

Als erstes Modell wird das neue BMW 320i Cabrio von einem Vierzylinder-Motor mit High Precision Injection angetrieben. Der 2,0 Liter große Antrieb erzeugt eine Leistung von 125 kW/170 PS und ein maximales Drehmoment von 205 Nm. Beim ersten Vertreter der neuen Vierzylinder-Generation wird die Benzin-Direkteinspritzung über zentral angeordnete Piezo-Injektoren mit der stufenlosen vollautomatischen Verstellung der Einlass- und Auslassnockenwellen Doppel-VANOS und der schaltbaren Sauganlage DISA kombiniert. Die neue Antriebseinheit überzeugt daher nicht nur im Bereich der Wirtschaftlichkeit, sondern auch in den Disziplinen Laufruhe und Kraftentfaltung. Das neue BMW 320i Cabrio beschleunigt innerhalb von 9,2 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h. Sein im EU-Testzyklus ermittelter Durchschnittsverbrauch von 6,7 Litern je 100 Kilometer demonstriert den Fortschritt, der auf dem Gebiet der Effizienz erzielt werden konnte.

Für das neue BMW 3er Cabrio steht von Beginn an der 3,0 Liter-Dieselantrieb mit Common-Rail-Einspritzung der neuesten Generation zur Verfügung. Im neuen BMW 330d Cabrio leistet das Triebwerk 170 kW/231 PS. Sein maximales Drehmoment von 500 Nm steht zwischen 1 750 bis 3 000 min-1 zur Verfügung. Die Dieselvariante des neuen Cabrios lässt sich innerhalb von 7,1 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen. Der Elastizitätswert für die Beschleunigung von 80 auf 120 km/h im zweithöchsten Gang beträgt ebenfalls 7,1 Sekunden. Damit kommt die überzeugende Durchzugskraft des sportlichen Diesels beispielsweise bei einem Überholmanöver zum Tragen.

Als Höchstgeschwindigkeit erreicht das neue BMW 330d Cabrio den Wert von 245 km/h. Der nach EU-Norm ermittelte durchschnittliche Kraftstoffverbrauch beschränkt sich auf 6,9 Liter je 100 Kilometer.

(25. Okt. 2006)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.