.

Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
.

Google

Web

autointell.de

16. November 2005

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2005 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

.

.
Porsche kann neues Antriebszentrum in Weissach errichten

Technischer Ausschuss genehmigt Baugesuch


Photo:Porsche

Stuttgart - Der Technische Ausschuss der Gemeinde Weissach hat das Baugesuch der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, für ein Antriebszentrum genehmigt. Damit kann der Automobilhersteller bereits Mitte November auf dem Gelände des Weissacher Forschungs- und Entwicklungszentrums mit den notwendigen Rodungs- und Erdaushubarbeiten beginnen.

Bei dem Neubau handelt es sich um ein kombiniertes Werkstatt- und Bürogebäude, in dem künftig alle Entwicklungsaktivitäten für Antriebstechnik mit den Komponenten Motor und Getriebe sowie dem dazugehörenden Prototypenbau zusammengefasst werden. Gleichzeitig werden dort auch Entwicklungsarbeiten für das neue Sport-Coupé „Panamera“, das 2009 auf den Markt kommen soll, integriert. Das Gebäude soll in einer ersten Ausbaustufe bis Ende 2006 fertiggestellt und Anfang 2007 bezogen werden. Die Investitionssumme hierfür beträgt mehr als 15 Millionen Euro. Nach dem Endausbau werden mehr als 500 Mitarbeiter in dem Antriebszentrum beschäftigt sein, darunter auch solche, die Porsche im Zuge der Neuentwicklung des „Panamera“ derzeit anwirbt beziehungsweise noch anwerben wird.

Eine technisch-metallische Fassade sorgt dafür, dass das vierstöckige Antriebszentrum von außen nicht einsehbar ist. Da es teilweise in einen Hang hineingebaut wird, sind Erdaushubarbeiten in größerem Umfang notwendig. In den nächsten Monaten ist deshalb mit einem entsprechenden Baustellenverkehr in und um Weissach zu rechnen.

(14.11.2005)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.