Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

24. Januar 2007

Google

Web

autointell.de

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2007 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Cross ist in: Jetzt auch CrossTouran ab sofort bestellbar


Photo: Volkswagen

Erste Verkaufszahlen zeigen: Stilanleihen bei Geländewagen machen klassische Volkswagen Modelle noch attraktiver

Wolfsburg - Nach CrossPolo und CrossGolf kommt nun auch der Touran als sportlicher Allrounder auf den Markt. Ab sofort nehmen die deutschen Volkswagen Partner Bestellungen für dieses dritte Modell der Cross-Familie entgegen. Verkaufs- und Vorverkaufszahlen zeigen, dass diese Baureihe bei den Kunden voll im Trend liegt. Inzwischen ist jeder zehnte Polo aus dieser Sonderserie.

 

Zum Jahreswechsel ist nun auch der dritte im Bunde der Cross-Familie bestellbar: der CrossTouran. Der markant gestaltete, frontgetriebene Touran zeigt sich als praktisches und lifestyleorientiertes Fahrzeug. Er unterscheidet sich zum klassischen Serienmodell neben der erhöhten Bodenfreiheit (12 Millimeter) durch eine Vielzahl sichtbarer Karosserieelemente. Besonders augenfällig: die neue Frontschürze in der Optik „Chrom matt", silbern eloxierte Dachreling und dunkle Scheinwerferkulissen; Stoßfängerunterteile, Seitenschweller, Radläufe und Seitenschutzleisten sind aus robustem, hochwertigem Kunststoff. Zur umfangreichen Serienausstattung gehören neben Nebelscheinwerfern auch zahlreiche Details im Innenraum wie das eigenständige CrossTouran Lenkrad in gelochtem Leder, die umklappbare Beifahrersitzlehne mit Tisch- und Durchladefunktion und Klapptische an den Rückseiten der Vordersitze.

Eine weitere Auffälligkeit ist die Mischbereifung: die 6,5 Zoll breiten und 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen mit 215/50er Reifen vorn und 8 Zoll breiten 17 Zoll Leichtmetallfelgen mit 235/45er Reifen hinten unterstreichen die eigenständige Optik des CrossTouran.

Die Farbpalette reicht von Candy Weiß bis Deep Black mit der Exklusivfarbe "Red Rock Metallic". Innen fallen Farbtöne wie „Orange/Grau" oder dezenter als „Latte Macciato" sofort ins Auge.

Zur europäischen Markteinführung im Frühjahr 2007 stehen drei Benziner und drei TDI (serienmäßig mit Dieselpartikelfilter) mit einem Leistungsspektrum von 75 kW bis 125 kW zur Verfügung. Ein Highlight ist der 125 kW starke TSI Twincharger mit serienmäßigem DSG. Der CrossTouran ist ab 24.743,79 Euro erhältlich.

Die eigenständige Modellreihe von Volkswagen verbindet die Optik von Geländewagen mit dem Komfort einer Limousine. Den drei Fahrzeugen CrossPolo, CrossGolf und CrossTouran sind vor allem das robuste Äußere und die größere Bodenfreiheit gemein.

Autos wie der CrossTouran bieten die psychologischen Vorteile eines Geländewagens und wirken auf die Kunden sehr attraktiv, weil sie die Botschaft von Vertrauen transportieren." Damit sind vor allem der muskulöse Auftritt, die verlässliche Technik sowie die erhöhte und damit übersichtliche Sitzposition gemeint.

Als Urahn der Cross-Baureihe ging im Dezember 2003 der Polo Fun an den Start. Dessen erste Produktionsserie war bereits nach wenigen Monaten ausverkauft.

Daraufhin entstand im Jahr 2006 eine ganze Modellreihe, deren erstes Mitglied im Januar der CrossPolo wurde. Obwohl durch den Erfolg des Polo Fun vorbereitet, überraschten die Absatzzahlen selbst die Marketing-Spezialisten bei Volkswagen. Inzwischen ist jeder zehnte verkaufte Polo in Deutschland ein Cross-Modell.

Es folgte der CrossGolf, der erstmals im September auf dem Pariser Automobilsalon gezeigt wurde. Seit Dezember ist er im Vorverkauf.

Der dritte im Bunde, der CrossTouran - auf der Motorshow Bologna präsentiert - vervollständigt nun die Familie.

(22. Januar 2007)

 


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.