Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

31. Oktober 2007

Google

Web

autointell.de

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2007 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Hondas nächste Generation „grüner" Fahrzeuge ab 2008 auf dem Markt

Takeo Fukui, Präsident und CEO, vor dem CR-Z

Frankfurt/Tokio - Honda strebt ein Serienmodell der aufregenden Hybrid-Sportwagenstudie CR-Z an. Außerdem wird bereits nächsten Monat auf der Los Angeles Auto Show die Serienversion des FCX Concept Brennstoffzellen-Fahrzeuges zu sehen sein, das 2008 in Amerika und Japan an den Start geht.

 

Takeo Fukui, Präsident und CEO der Honda Motor Corp. Ltd., gab auf der diesjährigen Tokio Motorshow bekannt, dass ein Serienmodell auf Basis des Konzeptfahrzeuges CR-Z angestrebt wird. Der kompakte, leichtgewichtige Sportwagen soll über einen Hybridantrieb verfügen und zusätzlich zu dem bereits angekündigten globalen Hybridfahrzeug angeboten werden. Dieses wird 2009 auf den Markt kommen und preislich unterhalb des Civic Hybrid positioniert sein.

CR-Z

Hybridfahrzeuge werden immer noch als Nischenfahrzeuge gesehen und ihr Design war bisher meist vernünftig und praktisch. Mit dem Konzept des CR-Z zeigt Honda jedoch, dass umweltschonende Fahrzeuge sehr wohl auch aufregend, sportlich und chic sein können. Gerade einmal gut vier Meter lang und mit einem Radstand von zweieinhalb Metern verspricht der kompakte Hybridflitzer agiles Fahrverhalten und jede Menge Fahrspaß, und das bei niedrigem Spritverbrauch.

Die Absicht den CR-Z zu bauen sowie der neue globale Hybrid für 2009 zeigen klar, dass die Hybridtechnik in Zukunft einen wichtigen Teil zum Gesamtabsatz von Honda beitragen wird. Bereits ab 2009 rechnet Honda damit weltweit über 200.000 Hybridfahrzeuge im Jahr abzusetzen. Zurzeit liegt diese Zahl bei über 50.000 Hybridfahrzeugen jährlich.

FCX Concept

Einen weiteren Schritt in Richtung Null-Emissionen wird Honda bereits im nächsten Monat auf der Los Angeles Auto Show vorstellen. Auf Basis des FCX Concept wird dort am 14. November 2007 die endgültige Serienversion des neuesten Brennstoffzellenfahrzeugs von Honda vorgestellt. Auch der endgültige Name wird dort bekannt gegeben. Bereits 2008 wird es dann zuerst in Amerika und Japan erhältlich sein.

Honda ist der erste und einzige Automobilhersteller, dessen Brennstoffzellen-Fahrzeug alle Zertifizierungen, Emissionsvorgaben und Sicherheitsstandards in den USA erfüllt. Auch die Vergabe an Privatpersonen - wie 2005 die Spallino-Familie in Kalifornien oder 2007 an die Schauspielerin Q'orianka Kilcher - ist bisher einzigartig.

Photos: Honda

(26. Oktober 2007)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.