.

Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
.

Google

Web

autointell.de

23. November 2005

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2005 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

.

.
Weltpremiere des Meriva OPC auf der 38. Essen Motor Show

Opel präsentiert ersten Sportwagen unter den Mini-Vans


Photo: Opel

Rüsselsheim/Essen - Für ihre Fans gilt sie als die vielleicht faszinierendste Automobilausstellung überhaupt - die Essen Motor Show. 400.000 Besucher werden vom 25. November bis 4. Dezember auf dem Grugapark-Gelände erwartet. Zu den Superlativen der 38. Auflage zählt dabei nicht nur für die Liebhaber der Marke Opel der erste Sportwagen unter den Mini-Vans: der 222 km/h schnelle Opel Meriva OPC, der in Essen seine Weltpremiere feiert. Mit ihm übernehmen die Rüsselsheimer Autobauer nach dem großen Erfolg des Zafira OPC erneut die Pionierrolle bei den Sport-Vans: Der Power-Meriva sprengt mit seinen 180 Turbo-PS und entsprechend überlegenen Fahrleistungen die bisherige Definition der familien- und freizeitorientierten Mini-Vans; der neu entwickelte 1,6-Liter Turbobenziner ist der leistungsstärkste Motor seiner Klasse.

Zu den Käufern, die sich auch auf in der Klasse einzigartige Hightech-Optionen wie das Halogen-Abbiege- und Kurvenlicht freuen können, rollt die ab 23.000 Euro (unverbindliche Preisempfehlung ab Werk inkl. MWSt.) erhältliche Hochleistungsversion des multivariablen Fünfsitzers ab Januar 2006 und setzt damit die OPC-Offensive der Marke mit dem Blitz fort: Binnen weniger Monate ist die sportlich-exklusive Familie, zu der bisher schon Astra OPC, Zafira OPC sowie Vectra OPC und Vectra Caravan OPC gehörten, auf insgesamt fünf Hochleistungsmodelle angewachsen, die im Mittelpunkt des Opel-Standes auf der Essen Motor Show stehen werden.

(16. November 2005)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.