.

Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
.

Google

Web

autointell.de

23. November 2005

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2005 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

.

.
Mitsubishi auf der Essen Motor Show 2005

  • Japanische Traditionsmarke präsentiert exklusive Sportmodelle

  • Flügeltürer-Studie auf Basis des Colt CZ3

  • Neuer Lancer Evolution IX in zwei Versionen

  • Einsatzfahrzeug aus der Rallye-Weltmeisterschaft WRC

Trebur - Sportlich und innovativ präsentiert sich Mitsubishi auf der diesjährigen Essen Motor Show vom 25.November bis zum 4. Dezember 2005. Im Mittelpunkt steht unter anderem das Aushängeschild der Marke schlechthin, der neue Lancer Evolution IX. Erkennbar ist die inzwischen neunte Evolutionsstufe des Supersportwagens an einer modifizierten Front mit neuem Stoßfänger und der ebenfalls neu gestalteten Heckschürze mit integriertem Diffusor.

Die sportliche Interieur verfügt unter anderem über Recaro-Sportsitze mit Leder-Alcantara-Bezügen, ein Dreispeichen-Lederlenkrad von Momo, eine Aluminium-Sportpedalerie, eine Instrumententafel in Carbon-Optik sowie Scheibenheber-Verkleidungen, eine Schalkulisse und eine Audio-Blende im Titan-Look.

Als Antrieb kommt die jüngste Ausbaustufe eines Vierzylinder-Turbomotors mit variabler Ventilsteuerung ("MIVEC") und neuem Sechsgang-Schaltgetriebe zum Einsatz. Der überarbeitete Motor entwickelt eine Leistung von 206 kW/280 PS, die den Lancer Evolution IX in 5,7 Sekunden auf Tempo 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h beschleunigt. Für optimale Umsetzung der Motorleistung sorgt das von Mitsubishi entwickelte, elektronisch gesteuerte Allradsystem "AWC".


Photos: Mitsubishi

Flügeltürer-Studie auf Basis des Colt CZ3

Zu sehen ist der "Evo IX" sowohl in der Basisausführung als auch mit einem Sportpaket, bestehend aus einem großen Carbon-Heckflügel, Bilstein-Stoßdämpfern und 17-Zoll-BBS-Leichtmetallrädern (Aufpreis für Sportpaket: 2.500,- Euro)

Gleichfalls vor Ort ist das aktuelle Einsatzfahrzeug aus der Rallye-Weltmeisterschaft, der Lancer WRC 05, mit dem das französische Brüderpaar Gilles und Hervé Panizzi (3. Platz Monte Carlo) und das finnische Duo Harri Rovanperä und Risto Pietiläinen (2. Platz Australien) zu Anfang und zu Beginn der WRC-Saison 2005 Podiumsplätze für Mitsubishi einfuhren.

Eine reizvolle Mischung aus Sportlichkeit und Exotik präsentiert sich auf dem Mitsubishi Messestand in Halle 2 in Gestalt der Studie "Colt Wings Edition". Das Fahrzeug basiert auf der dreitürigen Colt-Version CZ3 und besitzt nach vorn/oben schwenkende Flügeltüren, ganz im Stil des Lamborghini Murciélago.

Entwickelt und aufgebaut wurde der "Colt Wings Edition" in einer Kooperation zwischen dem Mitsubishi Autohaus MTW Motor Group Winkelmann - dem größten Partnerbetrieb von MMD (Mitsubishi Motors Deutschland) - und dem Fichtenberger Flügeltüren-Spezialisten "LSD-Doors". Die extravagante Technik ist serienreif und umbau- sowie eintragfähig. Zur weiteren Ausstattung der Studie zählen ein Karosseriekit mit Front-/Heckschürze und Seitenschwellern, 17-Zoll-Leichtmetallräder von OZ und, analog zur Außenfarbe, ein hochwertiges Lederinterieur in den Farben Schwarz und Aquablau.

(18. November 2005)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.