.

Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
.

Google

Web

autointell.de

23. November 2005

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2005 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

.

.
Peugeot Deutschland: Höchster Oktober-Marktanteil seit 1967


Photo: PSA

  • 3,8 Prozent: Bestwert seit Gründung der deutschen Importzentrale

  • Peugeot steuert 2005 auf neuen Rekord bei Dieselzulassungen zu

  • 206 CC mit 16.771 Neuzulassungen Nummer 1 im Cabrio-Segment

  • 1007 legt im Vergleich zum September 2005 um 67,4 Prozent zu

Peugeot hat bei den Pkw-Neuzulassungen im Oktober einen Marktanteil von 3,8 Prozent erreicht und damit den höchsten Oktober-Marktanteil seit der Gründung der deutschen Importzentrale 1967 verbucht. 10.987 Pkw-Käufer entschieden sich im vergangenen Monat für einen Peugeot - ein Plus von 26,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Gleichzeitig profiliert sich Peugeot weiter als führender Anbieter hochmoderner Dieseltriebwerke. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stiegen die Neuzulassungen der Peugeot-Modelle, die mit einem Dieselmotor samt serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP ausgestattet waren, um rund 17 Prozent - ein Beweis für die zunehmende Akzeptanz dieser von Peugeot entwickelten Umweltschutz-Technologie. Weltweit wurden per Ende Oktober bereits über eine Million Dieselfahrzeuge der Marke Peugeot mit dem Rußpartikelfiltersystem FAP gebaut.

Das Coupé-Cabriolet 206 CC führte mit 1.088 Neuzulassungen im Oktober das Cabrio-Segment klar an. Von Januar bis Ende Oktober wurden 16.771 Peugeot 206 CC neu zugelassen. Mit einem Segment-Marktanteil von 12,5 Prozent bleibt das Coupé-Cabriolet damit das beliebteste offene Auto auf dem deutschen Markt. Zusammen mit dem 307 CC, auf den in den ersten zehn Monaten 8.004 Neuzulassungen entfielen, ist Peugeot der erfolgreichste Anbieter von Cabriolets auf dem deutschen Markt.

Absatzzahlen des Peugeot 1007 ziehen deutlich an

Der 1007 etabliert sich weiter auf dem deutschen Markt. Im Oktober wurden 1.051 Peugeot 1007 neu zugelassen, ein Zuwachs von 67,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Seit seinem Verkaufsstart Mitte Juli verbuchte der Micro-Van bereits 3.350 Neuzulassungen.

Vom Peugeot 407 wurden bis Ende Oktober kumuliert bereits 15.823 Einheiten neu zugelassen, ein Plus von 90,2 Prozent verglichen mit dem Gesamtjahr 2004. Auch der Peugeot 607 fährt mit 1.368 Neuzulassungen per Ende Oktober weiter auf Erfolgskurs und bleibt die meistverkaufte Import-Limousine in der oberen Mittelklasse. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Neuzulassungen des 607 um 40,3 Prozent.

(16. November 2005)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.