Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

10. Dezember 2006

Google

Web

autointell.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2006 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Der Maserati Quattroporte Automatic feiert Premiere in Detroit

Maserati stellt auf der North American International Auto Show (NAIAS) Anfang Januar in Detroit erstmalig den Quattroporte Automatic vor.

Es ist die Weltpremiere eines großartigen Fahrzeugs. Am 8. Januar enthüllt Maserati den Quattroporte Automatic auf der Motor Show in Detroit. Mit dem neuen 6-Gang Automatik Getriebe rundet der italienische Sportwagen Hersteller das Angebot um das DuoSelect Getriebe ab.

 

Der Name, Quattroporte Automatic, beschreibt schon die Neuigkeit am Fahrzeug. Das hydraulische 6-Gang Getriebe aus dem Haus ZF garantiert einen geschmeidigen und flüssigen Gangwechsel und betont damit die komfortable Seite des Quattroporte.

 

Durch die neue Gewichtsverteilung von 49% vorne und 51% hinten bewahrt sich der Maserati Quattroporte seine sportliche und kraftvolle Natur.

Weltweit knapp 9.000 Maserati Quattroporte wurden seit Markteinführung 2004 verkauft. Der Wagen mit dem Dreizack begründete mit seiner Vorstellung auf der IAA 2003 in Frankfurt ein neues Marktsegment: die der sportlichen Luxuslimousinen. Seitdem konnte der Quattroporte nicht nur aufgrund seines eleganten Designs und des komfortablen Fahrwerks fast 30 Auszeichnungen für sich verzeichnen. Seit Anfang 2006 stehen der großen italienischen Limousine zwei besondere Modellversionen zur Seite, die jeweils eine der beiden „Seelen“ des Quattroporte betonen – der Maserati Quattroporte Sport GT und der Maserati Quattroporte Executive GT.

 

Alle drei Versionen erhalten mit Verkaufsstart Januar 2007 zusätzlich zum DuoSelect Getriebe nun auch ein Automatik Getriebe.

Photos: Maserati

(7. Dezember 2006)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.