Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

12. Januar 2007

Google

Web

autointell.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2007 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Maserati präsentiert den Quattroporte Automatic auf der NAIAS


Photo: Automotive Intelligence

Gleich auf der ersten wichtigen Automobilmesse des Jahres 2007 stellt Maserati eine wichtige Erweiterung seiner bestehenden Modellpalette vor: So feiert in diesen Tagen der Maserati Quattroporte Automatic auf der NAIAS (North American International Auto Show) in Detroit seine Weltpremiere. Das völlig neu entwickelte Sechsgang-Automatikgetriebe wird fortan parallel zu dem Maserati DuoSelect Getriebe angeboten, das bereits bisher für die Kraftübertragung sorgte und ein Garant für besonders sportliche Fahrleistungen ist.

 

Das von Maserati und ZF gemeinsam entwickelte neue Automatikgetriebe unterstreicht die luxuriös-komfortable Seite des Maserati Quattroporte, ohne zugleich seine sportlichen Gene zu beschneiden. So zählt es zu den herausragenden Merkmalen der neuen hydraulischen Wandlerautomatik, dass sie sowohl betont weiche Gangwechsel zulässt, aber dem Maserati Quattroporte selbst bei niedrigen Drehzahlen nichts von seiner Dynamik raubt. Hinzu kommt, dass der Maserati Quattroporte Automatic gegenüber dem Maserati Quattroporte DuoSelect nur 20 Kilogramm schwerer ausfällt und vor allem die viel gerühmte Gewichtsverteilung nicht verliert: Sie verschiebt sich nur geringfügig auf 49 Prozent vorne zu 51 Prozent hinten.

Nicht nur in den USA dürfte der Maserati Quattroporte Automatic ein Erfolg werden, sondern auch in Deutschland. So rechnet man bei der deutschen Tochtergesellschaft in Wiesbaden mit einem Automatikanteil beim Maserati Quattroporte von rund 80 Prozent. Gleichwohl bleiben die USA der mit Abstand wichtigste Markt für den italienischen Sportwagenhersteller. Von den 5.700 im Vorjahr produzierten Fahrzeugen wurden immerhin rund 45 Prozent in den USA abgesetzt – und alleine davon rund 35 Prozent im südlichen Kalifornien. Wichtigster europäischer Absatzmarkt war im Jahr 2006 erneut Italien. Außergewöhnlich hohe Zuwachsraten konnte Maserati im abgelaufenen Jahr zudem in China (plus 65 Prozent) und Russland (plus 35 Prozent) erzielen.

Der Maserati Quattroporte Automatic wird entscheidend dazu beitragen, den Erfolg des Maserati Quattroporte weiter auszubauen. Seit seiner Vorstellung im September 2003 auf der IAA in Frankfurt wurden bis heute über 9.000 Fahrzeuge verkauft – ein für Maserati einmaliger Rekord. Das italienische Flaggschiff wurde seither mit 28 internationalen Auszeichnungen geehrt.

(09.01.07)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.