Home News Auto Reports Auto Shows Reisen & Golf Kontakt
 

 

Google

Web

autointell.de

Volkswagen-Reports


Beetle 2011


Eos-Test 2011


Phaeton-Test 2011


Jetta 2011


Touareg Test 2010


Passat CC Test 2010


Tiguan Test 2009


Golf Variant 2007


Passat BlueMotion


Tiguan Konzept 06


Neeza Studie 06


VW-Studie IROC


Phaeton V10 TDI


Autostadt Wolfsburg


Beetle DUNE Concept


Microbus Concept

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 1998 - 2011 Impressum &
Nutzungshinweise

Automotive Intelligence,
www.autointell.de
All Rights Reserved.
For questions please contact
editor@autointell.net

Volkswagen: Die Autostadt in Wolfsburg

Die Autostadt in Wolfsburg, Plan
alle Photos und Illustrationen: Volkswagen und Autostadt GmbH

Die Autostadt ist eröffnet!

Wer hätte das gedacht, dass aus dem Werk in Wolfsburg eine echte Attraktion wird. Mit der Autostadt, die dem Werk Wolfsburg ein Drittel der Fläche wegnahm, haben nun alle Marken des Volkswagen Konzerns, nämlich Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Seat, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge eine Heimat im Mutterwerk.

 Die Autostadt in Wolfsburg
.

 

 

Volkswagen setzt mit dieser neuen Ausrichtung auf den Kunden Maßstäbe. Gleichzeitig entsteht in Dresden eine gläserne Fabrik, in der mitten im Stadtzentrum unter den Augen der flanierenden Passanten der neue Luxuswagen D1 gebaut werden soll. Erbauer der Autostadt ist der Architekt Henn, der schon für die revolutionäre Montagehalle bei Skoda in Mlada Boloeslav, den Ausbau des Bugatti Herrenhausees im Elsass sowie für die gläserne Fabrik in Dresden verantwortlich ist.

Wolfsburg ist nun angeschlossen

Hinkommen? Kein Problem! Jetzt braucht man nicht mehr stundenlang mit dem Bummelzug von Braunschweig oder Hannover nach Wolfsburg zu fahren. Der ICE hält auf seinem Weg von und nach Berlin nun auch in Wolfsburg. Freundliche junge Damen nehmen den Besucher schon auf dem Bahnsteig in Empfang und leiten ihn über eine extra geschaffene Brücke auf das Gelände der Autostadt. Dort gibt es viele Möglichkeiten sich zu entscheiden. Wer es eilig hat sein Auto in Empfang zu nehmen, geht direkt ins Kundencenter, natürlich nicht ohne in den gläsernen Autotürmen nach seinem Fahrzeug gesucht zu haben. Aber wer hat es schon eilig, wenn er schon mal hier ist. Übrigens, wer mit seiner Motoryacht vorfahren möchte, kann das auch. Die Autostadt verfügt natürlich auch über einen eigenen Hafen!

Exquisit übernachten kann man nun auch in Wolfsburg

Das Ritz-Carlton in Wolfsburg ist eine der ersten Adressen in Deutschland

Das Ritz-Carlton in Wolfsburg ist eine der ersten Adressen in Deutschland

Wer besonders viel Zeit mitbringt - oder vielleicht auch geschäftlich mit Volkswagen zu tun hat, übernachtet im 5-Sterne Ritz-Carlton, ebenfalls auf dem Gelände der Autostadt.

Citz-Carlton Bar

Hier gibt es sogar eine Sushi-Bar und es wird gemunkelt, das Dr. Piech selbst der Urheber dieses Restaurants sei.

Die Marken haben ein Heim und auch die Besucher müssen nicht verhungern

In den Marken-Pavillons stellen sich die einzelnen Marken des Konzerns vor. Wer dann von den vielen Eindrücken hungrig wird, begibt sich wieder auf die Piazza, durch die er die Autostadt betreten, hat, denn hier erwarten ihn sechs Restaurants mit kulinarischen Höhepunkten aus allen Erdteilen, in denen Volkswagen vertreten ist.

Restaurant    Restaurant

Das Herz ist aber das Kunden Center

Im gläsernen Kunden-Center kann der stolze Besitzer sein Auto nun endlich in Empfang nehmen. Mit einem Termin kommt es für bis zu 1000 Besucher pro Tag zu diesem bewegenden Augenblick. In jedem Fall werden hier logistische Meisterleistungen verbracht.

Mehr als 1000 Autos werden hier täglich durchgeschleusst

Alles in allem: Ein Besuch der Autostadt in Wolfsburg lohnt sich !

(17. Okt. 2003)


.
Home
   News   Auto Reports   Auto Shows   Reisen & Golf   Kontakt
.